Stechend scharf: Sieg gegen den SSV Keltern

Ralf Drach musste sich gegen den Schützen Marco Augenstein im Stechen beweißen. Leider verlor er nur knapp und der Punkt landete beim SSV Keltern. Dennoch gewinnen unsere Schützen der ersten Mannschaft mit Fabian Kramer, Ralf Drach, Jonathan Brecht, Nico Rabenstein, sowie Roland Jäger verdient den Heimwettkampf, mit 4:1.

Weiter so Jungs!

SV Karlsdorf I
4 1 SSV Keltern I
Kramer Fabian 366 364 Heinkel, Mario
Drach Ralf 362 (n.S.) 355 363 (n.S.) 355 Augenstein, Marco
Brecht, Jonathan 365 353 Günther, Waldemar
Rabenstein, Nico 355 341 Kraus, Richard
Jäger, Roland 364 340 Bernd von Ow

Ergebnisse unter:
Ergebnisse > Ligawettkämpfe > Luftpistole > Landesliga SW

Schade: Karlsdorf unterliegt dem SV Odenheim knapp

2:3 lautet der Endstand im Duell Karlsdorf II gegen Odenheim I in der Kreisoberliga. Während Klaus und Günther auf den ersten beiden Positionen ihre Einzelpunkte sichern konnten, verlor Matthias den Punkt nur knapp an seinen starken Gegner. Auch Uli und Achim mussten sich gegen ihre Konkurrenten geschlagen geben.

Die Ergebnisse finden Sie unter:
Ergebnisse > Ligawettkämpfe > Luftpistole > Kreisoberliga

News: Neues von unseren Luftpistolenschützen

I. Mannschaft Landesliga Südwest

Nach dem vierten Wettkampftag, dem 04.12. 2016, konnte unsere 1. Mannschaft in der Besetzung: Ralf Drach, Fabian Kramer, Johnatan Brecht, Roland Jäger und Nico Rabenstein weiteren Boden gut machen. Zuerst wurde am 23.11.2016 der SSV Unteröwisheim 1 mit 3:2 Einzelpunkten besiegt und danach der Wettkampf bei dem SV Neudorf 1 mit 4:1 Einzelpunkten gewonnen. Mit 6:2 Mannschaftspunkten liegen unsere Sportschützen punktgleich mit dem SSV Keltern 1 auf dem 3. Tabellenplatz.

II. Mannschaft Kreisoberliga

Ihren zweiten Wettkampf, am 27.11.2016, haben unsere Sportschützen: Günther Limbach, Klaus Seeland, Matthias Schlindwein, Sabine Gamer und Achim Martin gegen Oberöwisheim 1 leider mit 2 : 3 Einzelpunkten verloren. Mit 2: 2 Mannschaftspunkten liegen sie momentan punktgleich mit Zeutern 1 ebenfalls auf dem 3. Tabellenplatz.

III. Mannschaft Kreisliga A

Auch unsere 3. Mannschaft hat in der Besetzung : Peter Stücke, Ulrich Schlindwein und Harald Lauber leider gegen den SV Neudorf 2 mit 1:2 Punkten verloren. Momentan steht unsere Mannschaft nach 3 Wettkämpfen auf dem 5. Tabellenplatz.

Ergebnisdienst für alle Ligen: Torsten Marcziniak

Der Schützenverein dankt seinen Sportschützen für Ihren Einsatz und Sportsgeist sehr herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Fantastisch: Sieg gegen den SVg Hubertus Neudorf

Mit 4:1 gewinnen unsere Schützen Fabian Kramer, Ralf Drach, Jonathan Brecht, Roland Jäger und Nico Rabenstein verdient den Auswärtswettkampf.
Stark gemacht Jungs!

SVg Hubertus Neudorf 1 4 SV Karlsdorf
Jan Hideg 333 365 Fabian Kramer
Sebastian Mildner 352 348 Ralf Drach
Wolfgang Roher 354 361 Jonathan Brecht
Michael Wolz 349 351 Roland Jäger
Otto Köhler 339 363 Nico Rabenstein

Die Ergebnisse sind ebenso unter Ergebnisse>Ligawettkämpfe>Luftpistole>Landesliga SW zu finden.

Arbeitseinsatz

Am 29.10.2016 war ein sehr erfolgreicher Arbeitseinsatz!

Dank vieler helfender Hände war bereits um 13 Uhr alles gemacht und man konnte zum gemütlichen Teil übergehen. Danke an die Jungs die gegrillt haben!

37. internationales Jugendturnier 2016

Das Turnier 2016 ist bereits wieder Geschichte.

Wir danken allen Startern für ihr faires Verhalten, den Betreuern dass sie den Startern die Teilnahme ermöglicht haben und den Vielen die -vor und hinter den Kulissen- zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Die Endergebnislisten findet ihr hier.

Das Team um Kirsten Schuller.

36. Internationales Jugendturnier

Zum 36. Mal trafen sich 168 Jungschützen  aus Süddeutschland, dem Oberelsass und der Slowakei mit Ihren Jugendleitern im Kammerforst.

Albert Durigon und Erwin Reinschmidt hatten dieses Turnier erstmals mit dem Schützenverein ausgerichtet.

Die meisten Jugendlichen und Betreuer kennen sich seit vielen Jahren und freuen sich auf das Wiedersehen im Zeltlager beim Schützenhaus. Freundschaften wurden vertieft und neue geschlossen.

Die Attraktivität für dieses größte Turnier in Deutschland auf Vereinsebene ist nach wie vor ungebrochen sagte die Turnierleiterin Kirsten Schuller.  Weiterlesen

1 5 6 7